Jugendtheater - Theoderlüüd Dennwark

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jugendtheater

Und sonst noch?

Alljährlich am Nachmittag des 2. Advent veranstaltet die Theatergruppe einen "Bunten Nachmittag". Wurde dieser in den ersten Jahren seines Bestehens (Ende der 1980er Jahre) noch im Gasthaus "Am Dannewerk" nutzte man nach dessen Schliessung 1998 die Bühne im "Historischen Gasthof Rothenkrug".

Leider steht auch dieser Veranstaltungsort für diese traditionelle Veranstaltung nicht mehr zur Verfügung, weshalb die Theoderlüüd gezwungen sind ab Dezember 2018 das Gemeindezentrum zu nutzen.


Seit 2017 organisiert Anna Huesmann-Mees diesen Nachmittag und trat damit die Nachfolge von Diana Masuhr an. Unterstützung erfährt sie durch viele Freiwillige, die mit der Dannewerker Dorfjugend kurze Stücke einüben und damit zum gelingen dieses Nachmittags in der Adventszeit beitragen.

Der "Bunte Nachmittag" wird durch Gesangseinlagen und das Vortragen von Gedichten bereichert.

Die ältesten uns vorliegenden Fotodokumente dieser vorweihnachtlichen Veranstaltung stammen aus dem Jahr 1988.
Unter der Leitung von Rolf Weigel entstand "Das schwarze Buch des Nikolaus".

1990 wurde ebenfalls unter der Leitung von Rolf Weigel "Der leere Wunschzettel" inszeniert.

Bis 1999 waren in Dannewerk offensichtlich keine Kameras mehr vorhanden, und so finden sich erst wieder Bilder von dem Adventsnachmittag 2000, zu dem "Die Kinder von der Eulenschule" und "Tanz der Engel" dem aufmerksamen Publikum präsentiert wurde.

In der Galerie finden sich seit dem letzten Update der Seite nun auch Bilder vom Adventsnachmittag 2012.

Weitere Bilder von diesen Nachmittagen wird es zum Schutz der Kinder in der Öffentlichkeit nicht mehr geben.


 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü