Hebbt wi nich - gifft dat nich - Theoderlüüd Dennwark

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hebbt wi nich - gifft dat nich

Galerie > 2013


Rolf Eggers (Rolf Peters) und seine Frau Therese (Angela Rusch) haben ihr Haus in Küstennähe in einen Kiosk mit Trinkbar für Touristen verwandelt. Bei ihren mehr schlecht als recht laufenden Geschäften im Bereich der Touristenversorgung werden sie von ihren Kindern Anne (Katja Arff) und Florian (Niels Erichsen) unterstützt.

Der arbeitslose Florian versucht schon seit geraumer Zeit leider erfolglos seine eher einfach gestrickte Freundin Brigitte Klette (Lena Pöschel) in die Kissen zu kriegen.

Das Blatt scheint sich zu besser laufenden Geschäften zu wenden, als Waldemar Jungenkrüger (Ingo Masuhr), genannt der wahnsinnige Waldi, ein Handelsreisender auf der Bildfläche erscheint. Sein Angebot skurriler Handelswaren ist so überzeugend, dass Florian sofort davon überzeugt ist, damit den Kiosk in Schwung bringen zu können.

Mit Zustimmung seiner Eltern lässt er Waldemar Waren anliefern.

Und tatsächlich, das Geschäft blüht, die Kunden rennen den Eggers die Tür ein.

Nur dusseliger Weise haben alle Produkte bei Überdosierung üble Nebenwirkungen, wobei Hautausschlag und Juckreiz noch die harmloseren sind....Und wie sollte es anders sein - wer liest denn schon Beipackzettel - leiden alle, die diese Produkte benutzt oder angewendet haben an eben diesen Nebenwirkungen.

Herausragend dabei ist die sportliche Kundin Lisa Fröhlich (Saskia König), die die erotisierende Wirkung eines Erfrischungsgetränks kennen lernt und anschließend über Rolf herfällt.

Aber Waldemar Jungenkrüger wäre nicht der wahnsinnige Waldi, wenn er nicht für jede Nebenwirkung ein passendes Gegenmittel hätte.
Nur leider haben alle Produkte Nebenwirkungen...........

>klick< aufs Plakat
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü