Historie - Theoderlüüd Dennwark

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Historie

Das Plakat anläßlich des offiziellen 25 jährigen Bestehens der Theoderlüüd Dennwark

Im Juli 2007 feierten wir das offizielle 25 jährige Bestehen der Dannewerker Laienspielgruppe mit einem beeindruckenden Fest, zu dem wir auch befreundete Laienspielgruppen aus den umliegenden Gemeinden einluden, die es sich ihrerseits nicht nehmen ließen, alle Anwesenden mit Sketchen zu erfreuen.

1982 steht damit als unser "Gründungsjahr" fest, aber eigentlich fing alles viel früher an....

Im Protokollbuch der Freiwilligen Feuerwehr Dannewerk
findet sich mit Datum vom
08. Januar 1897
folgender Eintrag:

"...de Kammerodschaftsobend bi Kammerod H. Langholz sal mit Theoder stattfinden."

Das war damals in den Freiwilligen Feuerwehren so üblich und so wurde es zur Tradition, dass zur Belustigung der Gäste von den Feuerwehrkameraden ein kleines Stück aufgeführt wurde.
Dies wurde weiter fortgeführt und 1977 kam endlich jemand auf die gloreiche Idee einige Fotos zu machen.
So fanden die ersten Fotos einer Theateraufführung in Dannewerk ihren Einzug in ein Fotoalbum und in unsere Galerie
.

Inzwischen waren die Schauspieler nicht nur mehr Feuerwehrkameraden, sondern es hatten sich auch "Zivilisten" zum Theaterspielen hinzugesellt.
Und so war es nicht verwunderlich, dass sich die Laienspieler in einer Theatergruppe ausserhalb der Freiwilligen Feuerwehr zusammentaten und ihrer Leidenschaft nachgingen.

Das war die Geburtsstunde der Theoderlüüd Dennwark.

Seitdem findet in jedem Herbst der Theaterball statt, der mit der Aufführung eines mehr oder weniger umfangreichen plattdütschen Schauspiels eröffnet wird.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü